Neues Buch

Die Fortsetzung von Teil 3 ??

Neues Buch

Beitragvon Dr.Pudlich » Do 26.Mai.2005 22:47

Bild

Malente - 50 Jahre "Immenhof-Filme: Zum Jubiläum kommt eine Fortsetzung der Abenteuer von Dick, Dalli und den Ponys in den Buchhandel. Geschrieben vom Immenhof-Fan Mario Würz.

In zwei Wochen feiert Malente ein Jubiläum: 50 Jahre Immenhof-Filme. Die dort gedrehten Abenteuer von Dick, Dalli und den Ponys haben seit Ende der 50-er Jahre Millionen Menschen in die Kinos sowie an den Drehort Gut Rothensande am Kellersee gelockt. Dort lebt Mario Würz (36), Immenhof-Fan und Organisator des Jubiläums. Würz hat die erfolgreiche Filmtrilogie ("Die Mädels vom Immenhof", "Ferien auf Immenhof" und "Hochzeit auf Immenhof") fortgeschrieben. Sein Buch "Sommernacht auf Immenhof" gibt es ab 2. Mai im Buchhandel.

Als Vorlage für die erfolgreichen Immenhof-Filme diente einst ein von der namhaften Pferde-Autorin Ursula Bruns geschriebenes Jugendbuch. Bislang gab es über die Abenteuer auf dem Immenhof (Gut Rothensande) bei Malente keine weiteren Vorlagen. "1958 sollte der vierte Teil der Immenhof-Filme gedreht werden. Jedoch wurde weder ein Drehbuch verfasst, noch ein Meter Film verbraucht", erzählt Mario Würz. Der Grund: Carola Bornée, die Ehefrau von Gero Wecker, Produzent aller fünf Immenhof-Filme, war schwer erkrankt. Daher wurde das Projekt nicht mehr in Angriff genommen. "Als ich vor eineinhalb Jahren hierüber einen Artikel in der Filmrevue las, war die Idee zu einem Buch geboren", erklärt Würz. Zunächst stand nur der Titel - "Sommernacht auf Immenhof". Dann habe er sich ohne Druck an die zehn Kapitel gemacht, die 120 Seiten füllen.

Die Handlung dreht sich - natürlich - um Dick, Dalli und Ethelbert sowie die Ponys. Wie in den Spielfilmen. "Mans, der Sohn des Schmiedes, kehrt zurück, es gibt eine verbotene Liebe, und Dalli hat einen schweren Reitunfall", verrät der Autor. Ort des Geschehens sind Malente, der Hof, der Dodauer Forst und der Redderkrug.

Innerhalb von sechs Monaten war das Buch mit Familienhilfe fertig. Mutter Rosel Würz hat vier Zeichnungen beigesteuert, Ehefrau Nicole war für die Korrektur zuständig. Das Vorwort gestaltete die in Berlin lebende Carola Bornée, die von der Umsetzung begeistert ist. "Mario Würz hat Träume wahrgemacht."

Er gebe bereits etliche Vorbestellungen aus ganz Deutschland, verweist Würz darauf, dass sein Buch nicht nur reitende Mädchen anspreche. Der Schluss lässt offen, ob es weitere Immenhof-Abenteuer gibt. "Ich habe noch viele Ideen, denke auch über ein Drehbuch nach."



Mario Würz - "Sommernacht auf Immenhof", 120 Seiten, Paperback, Verlageinundsiebzig Plön, 9,80 Euro.

Quelle: Lübecker Nachrichten
Benutzeravatar
Dr.Pudlich
Admin
Admin
 
Beiträge: 470
Registriert: Do 26.Mai.2005 8:34
Wohnort: B>WI>DA>MKK

Beitragvon Dalli » Di 28.Jun.2005 18:18

:D :D hab's mir jetzt auch mal bestellt :D :D

120 sind ja relativ schnell zu lesen!!!
Benutzeravatar
Dalli
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 25.Jun.2005 12:58
Wohnort: Münster

Beitragvon Gast » Mo 04.Jul.2005 23:18

@Dalli

und hat es Dir gefallen! Meiner Meinung nach passierte doch für die wenigen Seiten etwas zu viel.
Mans :?
Gast
 

Beitragvon Dalli » Di 05.Jul.2005 17:10

@mans

gemach gemach kamerad, ich muss das buch ersteinmal abholen. ;) ich hab es zwar bestellt, aber es kommt erst morgen, aber wenn ich's habe werd ich es zügig durchlesen, und werd dir dann bericht erstatten! :D bin mal gespannt, ob du recht hast!!
Ich bin der Herr Direktor!!
Benutzeravatar
Dalli
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 25.Jun.2005 12:58
Wohnort: Münster

Beitragvon Dalli » Fr 08.Jul.2005 14:52

hab's jetzt auch schon fast durch, kann mich deiner meinung anschließen, es passiert ein wenig viel und irgendwie sind einige ereignisse auch ein bisschen kurz geschrieben worden!!
eine frage zum buch/bzw. zur handlung hab ich dann auch noch: wie ich das verstanden habe, wohnt ethelbert in dem buch auf dem immenhof und geht mit dalli zur schule, wohingegen dick schon längst abi gemacht hat. aber ethelbert war doch auch schon im 2. teil in münchen und hat schon studiert, wie kann er denn jetzt wieder mit dalli zur schule gehen???
:?:
Ich bin der Herr Direktor!!
Benutzeravatar
Dalli
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 25.Jun.2005 12:58
Wohnort: Münster

Beitragvon Gast » Fr 08.Jul.2005 16:18

Du hast recht, ist mir gar nicht aufgefallen! Email an Supermario könnte helfen.
Mans
Gast
 

Beitragvon Onkel Pankraz » Fr 08.Jul.2005 16:51

Gar nicht so verkehrt, dass Ethelbert wieder zur Schule geht: Das Buch müsste rein von der Logik her im Jahr 1958 spielen (als geplanter vierter Teil). Im Sommer dieses Jahres war Ethelbert 18 Jahre alt (geboren im November 1939). Es wäre also gar nicht möglich gewesen, dass er in "Hochzeit" bereits studierte - da war er gerade mal 16 ...
Nun friss und sei ruhig!
(Hochzeit auf Immenhof, 1956)
Benutzeravatar
Onkel Pankraz
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 117
Registriert: So 26.Jun.2005 14:07
Wohnort: Eltville am Rhein

Beitragvon Gast » Fr 08.Jul.2005 17:51

Soviel zur Logik!!!
Dick und Ethelbert auf der Insel

Ethelbert: „Ich hatte wirklich keine Zeit, Ralf sagt auch immer man kommt einfach nicht zum Schreiben und ganz nebenbei musste ich ja auch noch ein bisschen studieren.“

Mans
Gast
 

Beitragvon Onkel Pankraz » Fr 08.Jul.2005 18:36

Mans hat geschrieben:... und ganz nebenbei musste ich ja auch noch ein bisschen studieren.“


Reine Angeberei (man kennt ja Ethelbert). Wenn er "studieren" sagt, meint er wohl "Hausaufgaben machen" :D
Nun friss und sei ruhig!
(Hochzeit auf Immenhof, 1956)
Benutzeravatar
Onkel Pankraz
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 117
Registriert: So 26.Jun.2005 14:07
Wohnort: Eltville am Rhein

Beitragvon Dalli » Sa 09.Jul.2005 16:35

hab's buch jetzt ganz durch. man kanns lesen, aber wie gesagt sind die handlungen zu kurz beschrieben, es passiert ein bisschen viel für 120 seiten.
hat der name "michael" des neugeborenen kindes gegen ende des buches, eine tiefgehendere bedeutung??oder ist der name nur zufall?
Ich bin der Herr Direktor!!
Benutzeravatar
Dalli
Immenhof-Profi
Immenhof-Profi
 
Beiträge: 127
Registriert: Sa 25.Jun.2005 12:58
Wohnort: Münster

Beitragvon Ethelbert© » So 10.Jul.2005 9:22

Onkel Pankraz hat geschrieben:
Mans hat geschrieben:... und ganz nebenbei musste ich ja auch noch ein bisschen studieren.“


Reine Angeberei (man kennt ja Ethelbert). Wenn er "studieren" sagt, meint er wohl "Hausaufgaben machen" :D


Wie? Bin ich in dem neuen Buch auch drin?
Cool!!!!!!

GRUSS
Ethelbert©
(der mit Echtheitszertifikat, Wasserzeichen und Copyright-Vermerk)
Benutzeravatar
Ethelbert©
Immenhof-Kaiser
Immenhof-Kaiser
 
Beiträge: 991
Registriert: Di 05.Jul.2005 8:44
Wohnort: kurz vor Trier bzw. kurz hinter Trier

Beitragvon Maddin » So 23.Apr.2006 21:21

Hallo,

wollte dazu auch kurz meinen Senf beisteuern :lol: Habe das neue Buch zwar zu meiner Schande noch nicht gelesen. Aber das kommt ja noch.
Auf jeden Fall finde ich es grundsätzlich gut, eine Fortsetzung an die ersten 3 TEile anzuhängen, da diese ja auch wirklich klasse waren. Entscheidend wird es darauf ankommen, dass der jeweilige Regisseur das Buch in einer Weise umsetzt, in der es nicht allzu modern gegenüber den ersten Teilen wirkt, diese waren ja schließlich in den 50ern. Sollte mal beim Dreh kein Handy klingeln. :lol:
Hoffe da gibt es einen kompetenten Regisseur , würde ich mir sooo wünschen.

Gruß vom Maddin
Grüatzi
Maddin
Immenhof-Frischling
Immenhof-Frischling
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 20.Apr.2006 9:46

Beitragvon Finchen » Sa 20.Mai.2006 18:08

Ich bin auch mal gespannt wie die das mit den ganzen Möbeln usw. schaffen wollen. Also wenn das alles im 50-Jahre Look sein soll, bin ich echt gespannt... :D
Heidi, du bist das aller, aller beste Pony überhaupt!!!
Benutzeravatar
Finchen
Immenhof-Fan
Immenhof-Fan
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 04.Mai.2006 18:19
Wohnort: Deutschland

Beitragvon alter-fan » Di 04.Jul.2006 17:27

haben es noch mehr gelesen? wielleicht sollte mario am festwochenende mal ein bisschen über das geplante drehbuch berichten.. und.. bitte an die die da sind... die sollen bei der verfilmung den film auf "alt machen", d.h. bildqualität, tonqualität und die leute bitte versuchen authentisch auszusuchen... die schauspieler sollten sich über ihre verantwortung ( uns fans gegenüber) bewusst sein...
dass ein kind geborenwird, oder ein reitunfall passiert find ich dooof..

am immenhof war das leichte einfache leben toll, keine dramatik... (aber nitte auch keine erneute pleite des immenhofes... mir sind letztens die parralelen der 1950er und 1970er filme aufgefallen...
alexander macht einen auf jochen, die oma da.. naja kan unsere oma jantzen niemals erreichen, die zwillinge... kotz... ole und hein daddel... stina und trine (die so ist wie ist ausschaut...) ethelbert und dick (bobby und hasso) die pleite, dr. thiedemann und dr. pudlich, fuuuurchtbar... etc)

so,musste mir das ma von der seele schreiben!
...ja, ja, ja.. ich bin noch seehr seehr seeehr...
Benutzeravatar
alter-fan
Immenhof-Experte
Immenhof-Experte
 
Beiträge: 92
Registriert: Di 23.Mai.2006 14:28
Wohnort: NRW

Beitragvon Fede » Fr 11.Aug.2006 15:01

Was war Mario Würz eigentlich bevor er zum Autor des neuen Buches wurde?

Er war ein ganz normaler Fan ... genau wie wir.
Eigentlich hätte jeder von uns eine Immenhof-Fortsetzung schreiben können. Jeder von uns liebt die Geschichte des Immenhofs und hat eine eigene Phantasie. Irgendwie finde ich es nciht gut, dass Mario Würz dieses Buch geschrieben hat. Er hat einfach eine wundervolle Vorlage genommen und sie erweitert. Das ist keine große Leistung, eher eine Art Diebstahl von Ideen. Gegen den Willen der anderen Fans oder der eigentlichen Erfinderin des Immenhofs. Wieso hat Ursula Bruns nicht einen weiteren Teil verfasst??? Oder jemand der einen engeren Bezug dazu hat... z.B. Heidi Brühl, Angelika Meissner etc. ??? Das könnte man aktzeptieren. Aber das...naja...
Wisst ihr wo auf der Welt man von Sorgen garnichts hält? :)
Fede
Immenhof-Kenner
Immenhof-Kenner
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 21.Jul.2006 11:12

Nächste

Zurück zu Sommernacht auf Immenhof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast